Training für Rund um Köln und Rad am Ring 2017

Am 11.06.2017 gehe ich bei Rund um Köln über die 68 Kilometer an den Start, am 29.07.2017 bei Rad am Ring über die 75 Kilometer. Falls ihr euch zum ersten Mal für eines dieser Rennen oder eine ähnliche Veranstaltung angemeldet habt, fragt ihr euch vielleicht, wie ihr euch am besten darauf vorbereiten könnt. Ein Patentrezept für das richtige Training gibt es sicher nicht – schließlich hängt es von eurem derzeitigen Trainingszustand und auch von dem Ziel ab, das ihr euch gesetzt habt, welche Read more

Radsport – ein Einzelsport, den man (am besten) als Team betreiben kann

Ist der Radsport ein Einzel- oder ein Mannschaftssport? Wenn man sich die Ergebnislisten von Radrennen ansieht, müsste man diese Frage – mit Ausnahme von Teamzeitfahren – mit Einzelsport beantworten. Aber wie jeder weiß, hat im Profisport auch der beste Fahrer keine Chance ohne sein Team. Praktisch am Radsport ist, dass man ihn im Hobbybereich problemlos allein ausüben kann. Man muss nicht notwendigerweise Freunde oder Bekannte mit demselben Interesse haben oder sich nach Trainingszeiten Read more

Die Suche nach dem richtigen Sattel

Immer wieder ein leidiges Thema. Bei meiner ersten Tour hat mein Hintern sehr gelitten. Das änderte sich auch bei der zweiten, dritten…, zwanzigsten nicht. Anfangs dachte ich ja noch, mein Körper müsse da jetzt einfach durch und ich dürfe mich nicht so anstellen. Irgendwann kam allerdings der Punkt, an dem ich erkannte, dass ich wohl einfach den falschen Sattel hatte, und mich auf die Suche nach dem richtigen machte. Der erste Sattel, den ich mir kaufte, weil ich dachte, er sei der richtige, Read more

Zwift – Indoortraining, das süchtig macht

Hätte mir letztes Jahr jemand gesagt, dass es mir einmal schwer fallen würde, einen Tag lang nicht auf der Rolle zu trainieren, hätte ich sicher gedacht, derjenige spinnt. Seit drei Monaten habe ich jetzt aber Zwift, und meine Meinung hat sich komplett geändert. Bevor ich von Zwift gehört hatte, wäre ich gar nicht erst auf die Idee gekommen, mir einen Rollentrainer zuzulegen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass es mir Spaß machen würde, Rad zu fahren und dabei die Wand anzustarren. Read more

Als Zuschauer bei Paris-Roubaix 2017

In der Woche vor Ostern haben wir unseren wohlverdienten Frühjahrsurlaub gemacht, der ganz im Zeichen des Fahrrads stand. Er begann mit einem Abstecher zum Museum der Ronde van Vlaanderen in Oudenaarde, und in den folgenden Tagen verbrachten wir auch selbst viele Kilometer auf dem Sattel. Unangefochtenes Highlight des Urlaubs war aber wie im Vorjahr Paris-Roubaix! 2016 hatten wir uns noch eher zufällig entschieden, zum Sektor Carrefour de l’Arbre zu fahren, um dort das Rennen zu verfolgen Read more

Das erste Radrennen: Rund um Köln 2016

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass ich mich für mein erstes Jedermann-Radrennen angemeldet habe: Rund um Köln 2016, genauer das ŠKODA VELODOM 60. Die gut 68 km lange Strecke führte von Köln aus durch das Bergische Land und wieder zurück nach Köln. Da ich jahrelang Mitglied im Leichtathletikverein war, bin ich es gewohnt, regelmäßig an Wettkämpfen teilzunehmen, um meine Grenzen auszutesten. Bei Laufveranstaltungen habe ich so gut wie immer Zeiten im Kopf, die ich erreichen möchte. Read more

Klickpedale oder keine Klickpedale? Das ist hier die Frage.

Klickpedale – ein Punkt, über den ich mir viele Gedanken gemacht habe, seitdem ich das erste Mal überlegt hatte, mir ein Rennrad zuzulegen. Der vorherrschende Gedanke war: „Müssen die denn sein?“ Heute lautet meine Antwort ganz klar: „Ja!“ Ohne macht man sich das Leben unnötig schwer. Ich wurde zu meinem Glück gezwungen, denn mein Freund sah im Schlussverkauf zufällig günstige Mountainbikeschuhe in meiner Größe, brachte sie mir mit und montierte auch gleich Klickpedale an meinem Read more

Über die Ponalestraße zum Lago di Ledro

Das größte Highlight meines Mountainbikerdaseins war eine Tour von Torbole am Gardasee über die Ponalestraße zum Lago di Ledro (Ledrosee) – ein absoluter Klassiker, wie ich jetzt weiß. Im selben Urlaub, in dem mein Freund und ich mit den Rennrädern zum Passo dello Stelvio gefahren sind, haben wir uns ein paar Tage später in Torbole am Gardasee Mountainbikes ausgeliehen. Aus Platzgründen hatten wir uns entscheiden müssen, ob wir unsere Rennräder oder unsere Mountainbikes mit auf die Read more

Passo dello Stelvio

Als kleine Motivationsspritze für diejenigen unter euch, die gerade erst mit dem Rennradfahren begonnen haben oder die noch überlegen, ob sie überhaupt einsteigen sollen, möchte ich euch heute von einem meiner bisherigen Highlights erzählen: dem Passo dello Stelvio (Stilfser Joch). Letztes Jahr waren mein Freund und ich mit dem Wohnmobil in Deutschland, Österreich und Italien unterwegs. Eine genaue Reiseroute hatten wir nicht geplant – dass wir mit dem Rennrad zur Passhöhe des Stilfser Read more